Zusatzzertifikat für "Besondere Betreuung von Menschen mit Demenz"

Es gilt als sicher, dass die Zahl demenzerkrankter Menschen in den kommenden Jahren stark ansteigen wird.
Schon heute ist Demenz bei über 50 % der Pflegebedürftigen der Ausgangspunkt einer Versorgung in einer stationären Einrichtung. Gleichzeitig sind viele Einrichtungen konzeptionell darauf wenig vorbereitet. Ein Umdenken ist zwingend erforderlich.    
Eine Zertifizierung für die Betreuung von Menschen mit Demenz ist eine Chance für alle stationären Pflegeeinrichtungen. Sie haben die Möglichkeit, ihre eigenen Ansätze zu überprüfen, ein spezielles Konzept zu entwickeln und somit einen Qualitätssicherungsprozess in Gang zu setzen.

Das Zusatzzertifikat für "Besondere Betreuung von Menschen mit Demenz" kann nur im Zusammenhang mit dem IQD-Qualitätssiegel für Pflegeheime und dem IQD-Qualitätssiegel für Psychiatrische Fachpflegeheime erworben werden. Es ist somit als zusätzliche Auszeichnung zu verstehen für Einrichtungen, die diesen Personenkreis mit hoher Qualität betreuen.

- - - - - - - - - - - -

Hier erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis/Verfahren aus dem Handbuch zum Zusatzzertifikat für "Besondere Betreuung von Menschen mit Demenz" als PDF.

Detaillierte Informationen oder das Zertifizierungshandbuch können Sie hier anfordern.